Medea Ludwig

1998 schloss ich mein Studium als Dipl.-Ing. in Agrarwirtschaft mit Schwerpunkt Ökologische Landwirtschaft ab. Bei aller Freude an der Arbeit selbst sowie an der Bewegung, stellten sich Schmerzen ein, die mir halfen dazu zu lernen.

Auf meiner Suche nach Lösungen stieß ich auf den ganzheitlichen Bewegungsansatz der Dore-Jacobs-Schule in Essen und entschloss mich, dort zu lernen, was ich erfolgreich tat. Die Ausbildung zur staatlich geprüften Gymnastiklehrerin nach Dore Jacobs schloss ich mit dem Examen im Jahr 2004 ab.

Innerhalb dieser Ausbildung wurden Ansätze der Spiraldynamik® vermittelt, die mich begeisterten. Also organisierte ich als Schülersprecherin eine Spiraldynamik® Basic-Ausbildung mit Renate Lauper und Maja Christen an unserer Schule, die wir vor meinem Examen abschlossen.

Seitdem haben mich die Faszination und Begeisterung sowohl für den Weg der Spiraldynamik® als auch den der Gymnastiklehrerin nicht wieder verlassen, jedoch aber meine schmerzhaften, körperlichen Probleme. Beide Wege ergänzen sich perfekt.

Als Spiraldynamik® Fachkraft, Level Advanced bin ich auf dem Weg, Spiraldynamik® Dozentin zu werden.

Weiterhin bin ich KddR Rückenschullehrerin sowie Trainerin für Sturzprävention und Sturzprophylaxe.

Unterstütend für meine Bewegungsarbeit nutze ich weitere Methoden:

Das Martixmobil®: Die Martix Rhythmus Therapie® unterstützt das Bewegungslernen in dem Sie die Körperzellenvon, z.B. verspannten Muskeln an ihren Lebendigen, natürlichen Rhymus erinnert, so dass diese ihn nach und nach leichter ihre Abeit im Bewegungsabluf übernehmen können. Die Fortbildung konnte ich bei Herrn Dr. Randoll 2016 machen.

Touch for Health: Hier kann ich einen Ausgleich auf energetischer Ebene im Körper gezielt unterstützen um so Bewegungsräume zu befreien und in die Bewegungzu  integrieren. Ab 1993 begann ich die Ausbildung während meines landwirtschaftlichen Studiums und schloss diese 1995 Kinesiologie Instruktor für Touch for Health ab. Seit dem setze ich Gelerntes bei Mensch, Pflanze und Tier, sowie Bodenleben ein.

Es macht mir Freude Menschen bei ihren körperlichen Problemen im Sinne zu mehr Resilienzzu unterstützen. Ich vermittle Impulse mit deren Hilfe Sie Ihre eigenen Erfahrungen machen und Zusammenhänge begreifen, so dass Sie Situationen, die zu Ihren Problemen geführt haben, ändern können. Sie gewinnen und gerenrieren mehr Gesundheit.

Meine vielfältige Arbeit bezeichne ich als KörperFriedensBewegung. Die Impulse richten sich direkt an den Körper, auf verschiedensten Ebenen. Doch als Körper, Seele und Geist Einheit wirkt die Arbeit auf alle Ebenen des Seins, ohne sie direkt zu benennen.

Inspirierendes