Zum Becken

Es ist

  • Zentrum unseres Körpers im Sinne der Bewegungsstatik wie auch der Lebenskräfte
  • verbindet oben mit unten
  • verbindet zwei Transportlinien zu einer
  • gibt Bewegungsimpulse der Beine an den Rumpf weiter
  • plaziert sich gerne optimal
  • kraftvoll und nachgiebig
  • Trägt viele unserer Organe so auch die lebenszeugenden
  • Trägt das sich entwickelde Kind in der Schwangeschaft

ZENTRAL.

So ist es nicht verwunderlich, dass es sich immer lohnt auf das Becken und seine Bewegung zu schauen. Gibt es irgendwo anders im Körper ein Problem, stellet sich die Frage wie und welchen Aspekt trägt daran das Becken - oder umgekehrt. Inwiefern leidet das becken und seine beweglichkeit darunter? Kann es seine zentrale Rolle zentriert erfüllen?

Lassen Sie sich inspirieren von den nebenstehenden Bewegungsanregungen. Viel Freude und kraftvolle Erfahrungen.

 

 

 

 

Inspirierendes